Internationales  -  Studium und Praktikum im Ausland  -  Stipendien
Banner Photo

Suche Uni-Osnabrueck.DE
Suche WWW
Barrierefreie Version
English version Deutsche Sprachvariante         
 
Informationen für ...
Informationen über ...



© 2014 Universität Osnabrück
Impressum
Kontakt



Universität Osnabrück - Familiengerechte Hochschule

Stipendien

Größter Stipendiengeber für Auslandsaufenthalte ist der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD). In seiner Broschüre "Studium, Forschung, Lehre im Ausland - Förderungsmöglichkeiten für Deutsche" stellt der DAAD eigene Stipendienangebote vor und verweist auf Stipendien anderer Förderorganisationen. Die Broschüre ist im Akademischen Auslandsamt erhältlich. Auch online können Sie recherchieren: in der Stipendiendatenbank des DAAD. Ein weiterer wichtiger Stipendiengeber, speziell für die USA, ist die Fulbright-Kommission. Sie vergibt Voll-, Teil- und Reisestipendien.

Bewerbung > Stipendien werden in der Regel leistungsabhängig vergeben. Die Bewerbungstermine liegen dabei oft 1 bis 1 1/4 Jahre vor Antritt des Auslandsaufenthaltes. 

Bewerbungsunterlagen bestehen in der Regel aus:

  • Papierausdruck der Online-Bewerbung
  • Bewerbungsformular
  • Lebenslauf zur Selbstdarstellung 
  • Darstellung des Studienvorhabens im Ausland
  • Ein oder zwei Gutachten neueren Datums von Hochschullehrern
  • Tabellarische Übersicht aller bisher besuchten Veranstaltungen (academic record/transcript) mit Noten
  • Sprachzeugnis
  • Beglaubigte Kopien aller Hochschulzeugnisse (z.B. Bachelor, Master, 1. Staatsexamen)
  • Kopie des Abiturzeugnisses

Jedes Semester bietet das Akademische Auslandsamt Informationsveranstaltungen an, die Ihnen dabei helfen sollen, die Bewerbungsunterlagen für DAAD-Stipendien zu erstellen.

Auswahlgespräche > Zum Auswahlverfahren des DAAD, der Fulbright-Kommission und anderer Förderorganisationen gehören Auswahlgespräche. Teilweise führen die Förderinstitutionen diese Interviews selbst durch. Zum Teil verlangen sie von der Heimathochschule, eine Vorauswahl in Form persönlicher Gespräche durchzuführen. In einigen Programmen erfolgt lediglich eine Papierauswahl.
Wenn Sie zu einem Auswahlinterview eingeladen werden, sollten Sie sich nicht nur auf Fragen zu Ihrem Fach vorbereiten, sondern auch zu politisch-historischen und kulturellen Gegebenheiten des Gastlandes und zum aktuellen Geschehen. Sie werden außerdem sicherlich zu Ihrem Studienvorhaben im Ausland, dessen Vorbereitung und zu Ihren Beweggründen für die Stipendienbewerbung gefragt.

 

letzte Änderung: 06-Feb-2013
geändert durch: soknueppe
verantwortlich für den Inhalt: Pressestelle

Fragen?
Ansprechpartnerin für das Auslandsstudium ist  Beate Teutloff im Akademischen Auslandsamt. >>


Mobilitätszuschüsse für Auslandsaufenthalte
Die Universität Osnabrück vergibt an Studierende der Universität Osnabrück Mobilitätszuschüsse für Auslandsaufenthalte >>


Hilfreiche Links
Linkliste des DAAD Studieren, Forschen und Lehren im Ausland >>