Banner Photo

Suche Uni-Osnabrueck.DE
Suche WWW
Barrierefreie Version
English version Deutsche Sprachvariante         
 
Informationen für ...
Informationen über ...



© 2014 Universität Osnabrück
Impressum
Kontakt



Universität Osnabrück - Familiengerechte Hochschule

Finanzierungsmöglichkeiten

Darlehen / Kredite

  • Niedersachsen-Studienbeitragsdarlehen (antragsberechtigt sind ausländische Studierende aus EU- und EWR-Staaten sowie deren Familienangehörige; heimatlose Ausländer sowie Ausländer und Staatenlose, die Bildungsinländer sind - auch Studienkollegabsolventen)
  • Bildungskredit (antragsberechtigt sind ausländische Studierende, die zum Zeitpunkt der Antragstellung mit einer/m Deutschen bzw. einer/m EU-Bürger/in mit Daueraufenthaltsrecht verheiratet oder im Sinne des Lebenspartnerschaftsgesetzes (LPartG) verpartnert sind; die Kind einer/s Deutschen oder einer/s EU-ürgerin/s mit Daueraufenthaltsrecht sind oder die eine Niederlassungserlaubnis besitzen)
  • KfW-Studienkredit (antragsberechtigt sind ausländische Studierende, die mit einer/m Deutschen verheiratet sind und mit ihr/m in Deutschland leben; die Staatsangehörige eines EU-Staates sind und sich seit mindestens drei Jahren ständig in Deutschland aufhalten; die Familienangehöriger eines EU-Staatsbürgers sind und sich mit ihr/m in Deutschland leben sowie Bildungsinländer)
  • BAföG (weitere Informationen erhalten Sie in der Abteilung Studienfinanzierung des Studentenwerks Osnabrück)
  • Zinsloses einmaliges Überbrückungsdarlehen des Studentenwerks Osnabrück
  • Zinsloses einmaliges Darlehen des AStA der Universität Osnabrück

Stipendien an der Universität Osnabrück

  • Deutschlandstipendium (gefördert werden Studierende der Universität Osnabrück mit sehr guten Studienleistungen, die innerhalb der Regelstudienzeit studieren)
  • Landesstipendium Niedersachsen (gefördert werden Studierende der Universität Osnabrück mit sehr guten Studienleistungen)
  • DAAD-Studienabschlussbeihilfe (gefördert werden ausländische Studierende in der Schlussphase ihres Studiums; weitere Informationen sind im Akademischen Auslandsamt erhältlich)
  • Abschlussbeihilfe für Studierende aus Entwicklungsländern (gefördert werden Studierende aus Entwicklungs- und Schwellenländern in der Schlussphase ihres Studiums; weitere Informationen sind im Akademischen Auslandsamt erhältlich)

Stipendien allgemein

  • Stipendiendatenbank des DAAD (enthält ausführliche Informationen über Stipendienmöglichkeiten für ausländische Studierende, Graduierte und Wissenschaftler in Deutschland)
  • Stipendium Plus (enthält Informationen über zwölf Einrichtungen, die Stipendien an Studierende in Deutschland vergeben)
  • Alfred-Toepfer-Stiftung (vergibt Stipendien an Masterstudierende und Promovierende aus Mittel- und Osteuropa, die in Deutschland Kultur- oder Geisteswissenschaften, Musik, Wirtschafts- oder Agrarwissenschaften im letzten Studienjahr studieren)
  • Katholischer Akademischer Ausländer-Dienst (KAAD) (gefördert werden ausländische Studierende aus Entwicklungs- oder Schwellenländern in der Abschlussphase ihres Studiums)
  • Diakonisches Werk Osnabrück
  • Sozialfonds für Osnabrücker Studierende (SOS) e.V. (schnelle, kurzfristige und unbürokratische Soforthilfe für Studierende in vorübergehender, unverschuldeter finanzieller Notsituation)

Arbeiten

Weitere Informationen erhalten Sie hier >>
Bitte beachten Sie, dass Studierende aus Nicht-EU-Ländern sowie Studierende aus den neuen EU-Ländern (Beitritt seit 2007) nur eingeschränkt arbeiten dürfen!

Es handelt sich hier nur um eine Auswahl an Finanzierungsmöglichkeiten. Das Akademische Auslandsamt berät Sie gern!

 

letzte Änderung: 12-Aug-2013
geändert durch: kbachtel
verantwortlich für den Inhalt: Pressestelle