Einrichtungen  -  Stabsstellen  -  Gleichstellungsbüro
Banner Photo

Suche Uni-Osnabrueck.DE
Suche WWW
Barrierefreie Version
English version Deutsche Sprachvariante         
 
Informationen für ...
Informationen über ...



© 2014 Universität Osnabrück
Impressum
Kontakt



Universität Osnabrück - Familiengerechte Hochschule
Gleichstellungsbüro
Ansprechpartnerinnen · Gremien · Förderprogramme · Mentoring Universität Osnabrück · Familiengerechte Hochschule · Studieren mit Familie · Veranstaltungen · Links

Gleichstellungsbüro

Gleichstellung und Frauenförderung

Es gehört zu den Aufgaben der Hochschule, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu verwirklichen. Insbesondere soll der Anteil der Frauen in Bereichen erhöht werden, in denen sie bislang unterrepräsentiert sind. Dabei erschöpft sich Gleichstellung nicht nur in der Personalpolitik, sondern sie zielt darauf ab, grundlegende Veränderungen zu schaffen, um Gleichstellung und Familienfreundlichkeit als Wettbewerbsvorteil für die Universität Osnabrück zu implementieren.

Die Gleichstellungsbeauftragte unterstützt die Universität, die Frauenförderung und Gleichstellung an der Universität Osnabrück voranzubringen. Sie wirkt insbesondere bei der Entwicklungsplanung der Hochschule, bei Struktur- und Personalentscheidungen, bei der Durchsetzung, Weiterentwicklung und Evaluierung von Förderrichtlinien und bei der Beratung von Frauen mit.

Ihr zur Seite steht das Gleichstellungsbüro, das zugleich Kontaktstelle für Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der Universität ist. Die Mitarbeiterinnen des Gleichstellungsbüros bieten persönliche Beratung bei gleichstellungsrelevanten Anliegen, zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium und unterstützen insbesondere Frauen bei der Weiterentwicklung ihrer beruflichen bzw. wissenschaftlichen Karriere. Sie initiieren verschiedenste Weiterbildungsangebote und Projekte, unterstützen die Gender- und Frauenforschung und sind Teil eines Netzwerkes auf regionaler, Landes- und Bundesebene.

Serviceangebote des Gleichstellungsbüros

  • Unterstützung und Beratung von Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Fragen der Gleichstellung
  • Mitwirkung bei Berufungs- und Stellenbesetzungsverfahren
  • Beratung über Programme zu Frauenförderung, Gleichstellung, Gender Mainstreaming und Diversity Management
  • Koordination beruflicher Weiterbildungen und Seminare für Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität
  • Beratung bei der Planung der individuellen wissenschaftlichen Karriere von Studierenden und Bediensteten
  • Ferienbetreuung für Kinder von Hochschulangehörigen und Informationen zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten
  • Beratung und Projektkoordination im Bereich familiengerechte Hochschule und Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie
  • Beratung und Unterstützung bei sexuellen Übergriffen
  • Unterstützung und Koordination der Veranstaltungen für den Zukunftstag „Girls’ Day und Neue Wege für Jungs“
  • Mediathek

In den Fachbereichen und Organisationseinheiten gibt es ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte. Gemeinsam bilden sie den Rat der Gleichstellungsbeauftragten. Die Gleichstellungsbeauftragte wird bei ihrer Arbeit darüber hinaus von der ständigen Zentralen Kommission für Gleichstellung (ZKfG) des Senats unterstützt.

letzte Änderung: 19-Nov-2008
geändert durch: J. Dycker
verantwortlich für den Inhalt: Pressestelle

Aktuelles


Kontakt
Gleichstellungsbüro
Neuer Graben 19/21
03/329 bis 03/336
Tel. +49 541 969 4487
E-Mail


Programme für Postdoktorandinnen und Juniorprofessorinnen


Forschungsorientierte Gleichstellungsstandards
Die Universität Osnabrück befindet sich nach Einschätzung der Arbeitsgruppe der DFG im unteren Bereich von Stadium 4 der Umsetzung der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards. Gegenüber dem ersten Bericht im Jahr 2009, bei dem die Universität in Stadium 3 eingestuft wurde, konnte innerhalb von zwei Jahren eine deutliche Steigerung erzielt werden. Der Zwischenbericht der Universität Osnabrück zeige, dass Gleichstellung als Querschnittsaufgabe ernst genommen werde, so die Erläuterungen der DFG-Arbeitsgruppe. 

Das ausführliche Bewertungsschreiben der DFG finden Sie hier.  



DFG-Zwischenbericht zur Umsetzung der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards
Den Zwischenbericht 2011 der Universität Osnabrück zur Umsetzung der Forschungsorientierten Gleichstellungsstandards der DFG finden Sie hier.