Internationales  -  Sprachenzentrum  -  Kurse
Banner Photo

Suche Uni-Osnabrueck.DE
Suche WWW
Barrierefreie Version
English version Deutsche Sprachvariante         
 
Informationen für ...
Informationen über ...



© 2014 Universität Osnabrück
Impressum
Kontakt



Universität Osnabrück - Familiengerechte Hochschule
Sprachenzentrum
Ansprechpartner · Kurse · FAQs · Tandemservice ·

Kurse

Kursangebot
Unsere Sprachkurse werden von einem kompetenten Team von Dozentinnen und Dozenten betreut. Das Programm liegt in den Händen von erfahrenen Beraterinnen und Beratern. Zögern Sie bei Unklarheiten nicht, an das Sprachenzentrum heranzutreten – sie helfen Ihnen gern. Einen Überblick über das gesamte Angebot erhalten Sie in Stud.IP oder unter dem Link im Kasten auf der rechten Seite.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über Kurstitel und Niveaustufen:

Sprachenzentrum /

Language Centre

 

 

 

 

entspricht ungefähr /

approximately equivalent to

Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen / Common European Framework

 

Grundkurs I 

A1

 

Elementare Sprachverwendung (Anfänger und fortgeschrittenes Anfängerniveau) /

Basic User

Grundkurs II

A2

 

Aufbaukurs I + Aufbaukurs II

B1

 

Selbstständige Sprachverwendung (mittleres allgemeines und berufsbezogenes Niveau) /

Independent User

Vertiefungskurs I

B2.1

 

Vertiefungskurs II Vorbereitungskurs

B2.2

 

Fachsprachkurse

 

C1

Kompetente Sprachverwendung (hohes Sprachniveau bis hin zu fast muttersprachlicher Kompetenz) /

Proficient User

 

Deutsch als Fremdsprache

Fremdsprachenangebot

Deutsch als Fremdsprache

Studienbegleitende Deutschkurse – Kenntnisse vertiefen
Für bereits eingeschriebene internationale Studierende bietet das Sprachenzentrum studienbegleitende Deutschkurse an. Die Kurse richten sich an Studierende aller Fachrichtungen. Hauptziele dieser Kurse sind die Verbesserung der akademischen Deutschkenntnisse und die Einführung in wissenschaftliche Arbeitsmethoden.

Teilnahmevoraussetzungen
Die Teilnahme an den studienbegleitenden Deutschkursen ist nur nach einem Einstufungstest (C-Test) möglich. Eine Demoversion des Tests finden Sie auf der Seite der Universität Münster unter http://spztest.uni-muenster.de/demo/.
Informationen zu Zeit und Ort des Tests erhalten Sie auf der Homepage des Sprachenzentrums. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 
Das Ergebnis des Einstufungstests ist verbindlich für die Teilnahme an den Grund-, Aufbau-, Vertiefungs- und Fachsprachkursen. Die Grundkurse lehnen sich an Niveaustufe A1 und A2, die Aufbaukurse an Niveaustufe B1, die Vertiefungskurse und Fachsprachkurse an Niveaustufe B2 und C1 des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen“ an.

Teilnahmegebühr
Die studienbegleitenden Deutschkurse sind kostenfrei.

Leistungsnachweis/ECTS-Punkte
Durch eine regelmäßige Teilnahme am Kurs (80 Prozent Anwesenheit) und das Ablegen einer Prüfung können ECTS-Punkte erworben werden. Ein zweistündiger Kurs wird mit 3 Credits (Leistungspunkten), ein vierstündiger Kurs mit 6 Credits und ein achtstündiger Kurs mit 9 Credits bewertet.

Anmeldung
Die Anmeldung zu den Kursen ist nach Ablegen des Einstufungstests in den Sprachkursen möglich.

Für weitere Information und Beratung wenden Sie sich bitte an:
Frau Dr. Christiane Beinke
Raum: 01/228
E-Mail: Christiane.Beinke@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4977
Fax: + 49 541 / 969 14977
Sprechstunden: Montag 14.00 bis 17.00 Uhr

Fremdsprachenangebot – Eine neue Sprache lernen oder Kenntnisse vertiefen
Für Studierende gibt es Grundkurse und Aufbaukurse in elf verschiedenen Fremdsprachen, die das Erlernen einer Sprache von Anfang an ermöglichen. Ferner bietet das Sprachenzentrum Vertiefungskurse in Englisch, Französisch und Spanisch an, die Studierende auf die fachsprachlichen Kurse in diesen drei Sprachen vorbereiten. Die fachsprachlichen Kurse trainieren fach- und berufsspezifische Sprachkenntnisse und kommunikative Fähigkeiten.

Grundkurse und Aufbaukurse – eine neue Sprache lernen
Das Sprachenzentrum bietet Ihnen Grundkurse und Aufbaukurse in 13 verschiedenen Fremdsprachen:

  • Arabisch (ab WS 2011/12)
  • Chinesisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Niederländisch
  • Polnisch
  • Portugiesisch  
  • Russisch
  • Schwedisch
  • Spanisch
  • Türkisch

Die Grundkurse und Aufbaukurse werden im Umfang von vier SWS angeboten, und die Zertifizierung der einzelnen Kurse erfolgt in Anlehnung an den „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen“. Die Grundkurse entsprechen ungefähr den Niveaustufen A1 und A2 und die Aufbaukurse ungefähr der Niveaustufe B1 dieses Referenzrahmens.

Teilnahmevoraussetzungen
Grundkurs II: Vorausgesetzt wird ein Leistungsnachweis des Grundkurses I der Universität Osnabrück, ein entsprechender Nachweis eines anderen universitären Sprachenzentrums oder ein bestandener Eingangstest.
Aufbaukurs: Vorausgesetzt wird ein Leistungsnachweis des Grundkurses II der Universität Osnabrück, ein entsprechender Nachweis eines anderen universitären Sprachenzentrums  oder ein bestandener Eingangstest. 
Informationen zum Eingangstest erhalten Sie in Stud.IP oder im Sprachenzentrum.

Sprachkurse mit dem Niveau A1, A2, B1 können im Regelfall nur besucht werden, wenn der/die Teilnehmer(in) keine Vorkenntnisse (Niveau A1) bzw. keine Schulkenntnisse (A2, B1) der Zielsprache hat. Eine Ausnahme besteht für den Kompaktkurs Französisch A1 /A2 sowie Russisch- und Polnischkurse für Personen mit
Migrationshintergrund.

Dieselben Bedingungen gelten auch für die Anrechnung von Sprachkursen im Professionalisierungsbereich. Falls Sie hierzu Fragen haben oder sich unsicher sind, ob diese Regelung auf Sie zutrifft, wenden Sie sich bitte an die Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich.  

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro pro Kurs für an der Universität Osnabrück eingeschriebene Studierende und 110 Euro für nicht immatrikulierte Teilnehmer.
Sie wird per Lastschriftverfahren eingezogen.

Anmeldung
Die Anmeldung zu den Grund- und Aufbaukursen erfolgt ausschließlich online über Stud.IP. Anmeldefristen entnehmen Sie bitte Stud.IP oder siehe Aktuelles.

Beschreibung der Niveaustufen A1, A2 und B1
A1 – Elementare Sprachverwendung: Teilnehmerinnen und Teilnehmer können vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen - z. B. wo sie wohnen, welche Leute sie kennen oder welche Dinge sie haben - und können auf Fragen dieser Art Antwort geben. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.

A2 – Elementare Sprachverwendung: Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

B1 - Selbstständige Sprachverwendung: Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Die meisten Situationen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet, werden bewältigt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Sie können über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben. 

Für weitere Information und Beratung wenden Sie sich bitte an:
Harald Littmann
Sprachkursbüro: Verwaltung Fremdsprachenkurse
Raum: 01/229
E-Mail: Harald.Littmann@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4651
Fax: + 49 541 / 969 14651
Sprechstunden: Dienstag 13.30 bis 14.45, Mittwoch 9.00 bis 12.00 sowie Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr

Jan-Heinrich Brockmann
Lehrbereichsleiter Fremdsprachen   
Raum: 01/229
E-Mail: janbrock@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4616
Fax: + 49 541 / 969 14616
Sprechstunden: Montag 13.30 bis 15.30 und Dienstag 13.30 bis 14.45

Dr. Christiane Beinke
Lehrbereichsleiterin Deutsch und Migrationssprachen  
Raum: 01/228
E-Mail: Christiane.Beinke@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4977
Fax: + 49 541 / 969 14977
Sprechstunden: Montag 14.00 bis 17.00 Uhr

Vertiefungskurse – Vorbereitung auf fachsprachliche Kurse

Vertiefungskurs I
Diese Kurse in Englisch, Französisch und Spanisch dienen der grundlegenden Festigung von allgemeinsprachlichen Kenntnissen. Sie schließen außerdem die Lücke zwischen dem Niveau der Grund- und Aufbaukurse und dem der fachspezifischen Kurse. Lernziele der Vertiefungskurse sind:
a) Auffrischung und Verbesserung des allgemeinsprachlichen Wissens
b) Intensives Grammatik- und Wortschatztraining
c) Entwicklung rezeptiver und produktiver Fertigkeiten

Die Vertiefungskurse werden im Umfang von zwei SWS angeboten. Die Teilnahme an diesen Kursen ist fakultativ. Vertiefungskurs I lehnt sich an Niveaustufe B2.1 des "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen" an.

Teilnahmevoraussetzungen
Vorausgesetzt wird ein Leistungsnachweis des Aufbaukurses der Universität Osnabrück, ein entsprechender Nachweis eines anderen universitären Sprachenzentrums  oder ein bestandener Eingangstest.
Informationen zum Eingangstest erhalten Sie in Stud.IP oder im Sprachenzentrum. 

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Kurs für an der Universität Osnabrück eingeschriebene Studierende und 80 Euro für nicht immatrikulierte Teilnehmer.
Sie wird per Lastschriftverfahren eingezogen.

Anmeldung
Die Anmeldung zu den Vertiefungskursen erfolgt ausschließlich online über Stud.IP. Anmeldefristen entnehmen Sie bitte Stud.IP oder siehe Aktuelles

Für weitere Information und Beratung wenden Sie sich bitte an:
Harald Littmann
Sprachkursbüro: Verwaltung Fremdsprachenkurse
Raum: 01/229
E-Mail: Harald.Littmann@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4651
Fax: + 49 541 / 969 14651
Sprechstunden: Dienstag 13.30 bis 14.45, Mittwoch 9.00 bis 12.00 sowie Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr

Jan-Heinrich Brockmann
Lehrbereichsleiter Fremdsprachen   
Raum: 01/229
E-Mail: janbrock@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4616
Fax: + 49 541 / 969 14616
Sprechstunden: Montag 13.30 bis 15.30 und Dienstag 13.30 bis 14.45

Dr. Christiane Beinke
Lehrbereichsleiterin Deutsch und Migrationssprachen  
Raum: 01/228
E-Mail: Christiane.Beinke@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4977
Fax: + 49 541 / 969 14977
Sprechstunden: Montag 14.00 bis 17.00 Uhr

Vertiefungskurs II
Diese Kurse in Englisch, Französisch und Spanisch bereiten auf die fachsprachlichen Kurse vor.
Lernziele des Vertiefungskurses II sind:
a) Verbesserung des Lese- und Hörverstehens
b) Verbesserung der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit
c) Verbesserung der für ein Studium im Ausland notwendigen Sprachkenntnisse

Die Kurse werden im Umfang von zwei SWS angeboten und lehnen sich an die Niveaustufe B2.2 des "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen" an.

Teilnahmevoraussetzungen
Vorausgesetzt wird ein Leistungsnachweis des Vertiefungskurses I der Universität Osnabrück, ein entsprechender Nachweis eines anderen universitären Sprachenzentrums  oder ein bestandener Eingangstest.
Informationen zum Eingangstest erhalten Sie in Stud.IP oder im Sprachenzentrum. 

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Kurs für an der Universität Osnabrück eingeschriebene Studierende und 80 Euro für nicht immatrikulierte Teilnehmer.
Sie wird per Lastschriftverfahren eingezogen. 

Anmeldung
Die Anmeldung zu den Vertiefungskursen erfolgt ausschließlich online über Stud.IP. Anmeldefristen entnehmen Sie bitte Stud.IP oder siehe Aktuelles.

Für weitere Information und Beratung wenden Sie sich bitte an:
Harald Littmann
Sprachkursbüro: Verwaltung Fremdsprachenkurse
Raum: 01/229
E-Mail: Harald.Littmann@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4651
Fax: + 49 541 / 969 14651
Sprechstunden: Dienstag 13.30 bis 14.45, Mittwoch 9.00 bis 12.00 sowie Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr

Jan-Heinrich Brockmann
Lehrbereichsleiter Fremdsprachen   
Raum: 01/229
E-Mail: janbrock@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4616
Fax: + 49 541 / 969 14616
Sprechstunden: Montag 13.30 bis 15.30 und Dienstag 13.30 bis 14.45

Dr. Christiane Beinke
Lehrbereichsleiterin Deutsch und Migrationssprachen  
Raum: 01/228
E-Mail: Christiane.Beinke@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4977
Fax: + 49 541 / 969 14977
Sprechstunden: Montag 14.00 bis 17.00 Uhr

Fachsprachliche Kurse – Kenntnisse kontextbezogen vertiefen
Die fachspezifischen Sprachkurse in Englisch, Französisch und Spanisch vermitteln fachbezogene Kenntnisse in den jeweiligen Fremdsprachen. Dabei soll nicht nur die entsprechende Fachsprache erworben werden, sondern auch die Fähigkeit, sich in akademischen und berufstypischen Situationen in der Fremdsprache verhalten zu können.
Dazu gehören u. a.
• die sprachliche Bewältigung von akademischen und beruflichen Standardsituationen,
• das Lesen und Kommentieren von populär- und fachwissenschaftlichen Texten sowie von beruflich relevanten Textsorten,
• die Beherrschung wichtiger fachspezifischer – mündlicher und schriftlicher – Kommunikationsformen,
• Kenntnisse der Ausbildungs- und Berufsstrukturen eines Fachgebietes in dem jeweiligen Sprachraum,
• grundlegende Kenntnisse der politischen und wirtschaftlichen Institutionen des jeweiligen Sprachraums.

Die Kurse werden im Umfang von zwei SWS angeboten und lehnen sich an die Niveaustufe C1 des "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen" an. 

Überblick über das fachspezifische Fremdsprachenangebot
Das Sprachenzentrum bietet fachspezifische Fremdsprachenkurse
- für Geistes- und Sozialwissenschaften in Englisch, Französisch und Spanisch
- für Naturwissenschaften in Englisch
- für Wirtschaftswissenschaften in Französisch und Spanisch.

Teilnahmevoraussetzungen
Die fachsprachlichen Kurse setzen bereits gute allgemeinsprachliche Kenntnisse voraus. Vorausgesetzt wird ein Leistungsnachweis des Vertiefungskurses II der Universität Osnabrück, ein entsprechender Nachweis eines anderen universitären Sprachenzentrums  oder ein bestandener Eingangstest.

Eingangstest
Die Anmeldung zum Eingangstest erfolgt im Sprachenzentrum. Beachten Sie bitte die Aushänge. Informationen über Testtermine und -orte entnehmen Sie bitte dem Infokasten der Homepage des Sprachenzentrums.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Kurs für an der Universität Osnabrück eingeschriebene Studierende und 80 Euro für nicht immatrikulierte Teilnehmer.
Sie wird per Lastschriftverfahren eingezogen. 

Anmeldung
Die Anmeldung zu den fachsprachlichen Kursen erfolgt ausschließlich online über Stud.IP. Anmeldefristen entnehmen Sie bitte Stud.IP oder siehe Aktuelles.

Für weitere Information und Beratung wenden Sie sich bitte an:
Harald Littmann
Sprachkursbüro: Verwaltung Fremdsprachenkurse
Raum: 01/229
E-Mail: Harald.Littmann@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4651
Fax: + 49 541 / 969 14651
Sprechstunden: Dienstag 13.30 bis 14.45, Mittwoch 9.00 bis 12.00 sowie Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr

Verena Barbosa Duarte
Lehrbereichsleiterin Fachsprachen   
Raum: 01/227
E-Mail: mailto:janbrock@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 6157
Fax: + 49 541 / 969 16157
Sprechstunden: Montag 14.00 bis 15.00 und Mittwoch 10.00 bis 11.00

Dr. Christiane Beinke
Lehrbereichsleiterin Deutsch und Migrationssprachen  
Raum: 01/228
E-Mail: Christiane.Beinke@uni-osnabrueck.de
Tel.: + 49 541 / 969 4977
Fax: + 49 541 / 969 14977
Sprechstunden: Montag 14.00 bis 17.00 Uhr

letzte Änderung: 11-Apr-2013
geändert durch: csonntag
verantwortlich für den Inhalt: Pressestelle

Intensivkurse Spanisch in den Semesterferien
In der Zeit vom 23.09. - 11.10.2013 bieten wir zwei Intensivkurse in Spanisch an (Niveau A1 oder A2 des Europäischen Referenzrahmes). Weitere Informationen zu den Kursen und zur Anmeldung in unserem Blog.


Sprachkurse im Überblick
Sprachkurse
Wintersemester 2013/2014
 

Fragen zur Anmeldung etc. richten Sie bitte ausschließlich an das Sprachenzentrum.