Internationales  -  Akademisches Auslandsamt  -  Länderbeauftragte
Banner Photo

Suche Uni-Osnabrueck.DE
Suche WWW
Barrierefreie Version
English version Deutsche Sprachvariante         
 
Informationen für ...
Informationen über ...



© 2014 Universität Osnabrück
Impressum
Kontakt



Universität Osnabrück - Familiengerechte Hochschule

Länderbeauftragte

Um die fächerübergreifende Weiterentwicklung und individuelle Pflege der wissenschaftlichen Beziehungen der Universität Osnabrück zu Hochschulen im Ausland nachhaltig zu fördern, hat das Präsidium der Universität Osnabrück Länderbeauftragte benannt.

Land Beauftragter Kontaktdaten
 Lateinamerika Prof. Dr.     Margit Eckholt

Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften
Institut für Katholische Theologie
Schlossstr. 4 (Gebäude 17), Zimmer 102
Tel. +49 541 969 4286
E-Mail: meckholt@uni-osnabrueck.de

Polen Apl. Prof. Dr. Manfred Neumann 

Fachbereich Physik
Barbarastr. 7 (Gebäude 32), Zimmer 314
Tel. +49 541 969 2668
E-Mail: manfred.neumann@uni-osnabrueck.de 

Rumänien Apl. Prof. Dr. Manfred Neumann

Fachbereich Physik
Barbarastr. 7 (Gebäude 32), Zimmer 314
Tel. +49 541 969 2668
E-Mail: manfred.neumann@uni-osnabrueck.de

Russische Föderation  Priv. Doz. Dr. Armen Mulkidjanian

Fachbereich Physik
Barbarastr. 7 (Gebäude 32), Zimmer 316
Tel. +49 541 969 2698
E-Mail: amulkid@uni-osnabrueck.de

 Ungarn Prof. Dr. Arndt Sinn

Fachbereich Rechtswissenschaften
Heger-Tor-Wall 14 (Gebäude 22), Raum 210
Tel. +49 541 969-6133 (Sekretariat)
E-Mail: ls-sinn@uni-osnabrueck.de

VR China Hon. Prof. Dr. Hans-Wolf Sievert

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften 
Vorsitzender des Aufsichtsrates der
Sievert AG, Osnabrück
Tel. +49 541 601 204
E-Mail: hwsievert@sievert-ag.de

Tätigkeitsbereiche der Länderbeauftragten sind

  • Unterstützung des Präsidiums bei der Wahrnehmung von Repräsentationspflichten
  • fächerübergreifende Weiterentwicklung und Pflege der wissenschaftlichen Beziehungen der Universität Osnabrück zu Hochschulen und sonstigen Institutionen (Deutsche Auslandsvertretung, DAAD-Außenstelle, DAAD-Informationszentren etc.) in dem betreffenden Land
  • Kontaktpflege mit der Vertretung des betreffenden Landes in Deutschland
  • Vertrauensdozent/in für die ausländischen Studierenden des betreffenden Landes an der Universität Osnabrück und die deutschen Studierenden, die in dem betreffenden Land einen Studien- oder Praktikumsaufenthalt anstreben.

Zu Länderbeauftragten können Lehrende benannt werden, die über langjährige gute Beziehungen zu Hochschulen und Wissenschaftsorganisationen in dem betreffenden Land verfügen.

letzte Änderung: 15-Jun-2012
geändert durch: soknueppe
verantwortlich für den Inhalt: Pressestelle